Start
PDF Drucken E-Mail

Araber sind die schönsten Pferde der Welt, finde ich jedenfalls! Schon seit Jahren gehe ich auf jede Araberpräsentation im Umkreis und mein Traum war immer, eines dieser edelen Pferde zu besitzen!

Da Arny in dieser Angelegenheit ausnahmsweise mal vernünftig war, beschränkte ich mich auf den Kauf eines Araber-Showhalfters um dann festzustellen, dass der Kopf meiner lieben Stute Tiffany sooo klein nun auch wieder nicht ist! Eine Lösung musste gefunden werden, und sie wurde gefunden!

Auf der Osterpräsentation 2002 bei SAX sahen wir ihn! Marsinov, ein knapp 3 Jahre alter, kohlrabenschwarzer Araber!

Nicht nur ich, auch Arny und Sofia waren völlig begeistert! O-Ton Arny: "Ich kann ja mal fragen, was er kosten soll."

Marsinov hat einen "kleinen" Schönheitsfehler! Er ist kein Rappe sondern ein Rappschimmel! Das heißt, er wird irgendwann einmal schneeweiß, wie seine Mutter Takema! Diese Tatsache machte ihn bezahlbar!!!!

Marsinov hat sich hervorragend eingelebt. Er wurde einige Tage von den anderen Pferden drangsaliert, was ihm aber völlig egal war, denn er freundete sich sofort mit unserem kleinen Esel Paul an! Paul liebt Marsinov heiß und innig und verfolgt ihn auf Schritt und Tritt!

Inzwischen sieht man sehr deutlich, dass Marsinov mal weiss wird. Sein Kopf ist schon recht grau!

Marsinov ist wunderbar zu reiten. Eine winzige Fingerbewegung reicht und er reagiert!

Er ist ein ruhiges, sehr nervenstarkes Pferd!

Heute (22.02.2004) hatte wir auf unserem Spaziergang ein sehr unschönes Erlebnis! Am Waldrand ist Marsinov in ein verrostetes Stück Stacheldraht getreten, was sich durch seine Hinterbeine in seinem Schweif verfangen hat! Mir ist vor Entsetzten fast das Herz stehen geblieben! Ich war völlig alleine, nur Ardis rannte aufgeregt kläffend um uns herum, und ich dachte nicht, dass die Sache gut ausgehen würde! Um den Stacheldraht aus seinem Schweif zu befreien, musste ich Marsinov loslassen!

Während ich zwischen seinen Hinterbeinen an dem Draht zerrte, blieb Marsinov völlig regungslos stehen, und als ich den Draht zur Seite gezogen hatte, ging er weiter, als ob nichts passiert wäre!!!!!

Na, habe ich es nicht gesagt:

Er ist wunderbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

   
  Marsinov und Babsi im Winter 2003!    
  Marsinov und sein Freund Paul am 22.02.2004!  
 

 
Copyright © 2018 www.bavarians-best.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.